Samstag, 4. Oktober 2014

[TAG] Day and night

Ich habe mal wieder einen tollen TAG für euch, den ich bei Riinchens Bücherwelt entdeckt habe und natürlich gleich machen muss. Ihr Blog ist übrigens echt toll , schaut doch mal rein. Sie hat da viele Rezensionen zu Büchern die ich auch gelesen habe/ noch lesen will.

 
D: Du liest lieber morgens als nachts. Ja oder nein?

Nein, überhaupt nicht. Obwohl, wenn's morgens dunkel genug ist, also im Winter und ich frühzeitig aufwache, dann lese ich auch morgens mal. Aber sonst muss es für mich schon schön düster und heimelig sein, mit nur einer kleinen Lampe an... hach, die perfekte Location zum lesen, egal wo ich bin solange es nur so beleuchtet ist xD Und es da wo auch immer Kissen gibt :)

A: Ansichten und Meinungen, die ein Buch bei dir verändert hat.

Da gibt's wieder einige Bücher die mein Denken verändert haben, aber ich beschränke mich auf drei:

1. Tote Mädchen lügen nicht > Mobbing ist SCHLECHT! Menschen sind mehr oder weniger emotional zerbrechlich. Man sollte nachdenken bevor man redet, nur sind immer noch einige Leute zu blöd, sich das zu Herzen zu nehmen!
2. Das Schicksal ist ein mieser Verräter > Das Leben ist schön, wie Augustus so schön sagt. Schillernd und kompliziert und grausam, aber schön. Mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen.
3. Ein ganzes halbes Jahr > Aus diesem Buch habe ich viel über Freiheit und den freien Willen gelernt. Wer das Buch gelesen hat, versteht mich sicher, wer nicht muss es lesen, es ist wundervoll, und wie die anderen beiden Bücher traurig-schön.

Y: Young Adult - Ja oder nein?

Ja, warum nicht. Hab ich bisher sehr wenig von gelesen, aber ich mag dieses Genre eigentlich ganz gerne.

A: Aus manchen Geschichten scheinen die Charaktere herauszutreten und real zu werden. Ja oder nein?

Ja, auf jeden Fall. Es gibt so Momente, da unterhalte ich mich ganz crazy mit Buchcharakteren und sie antworten mir freundlicherweise auch :) Das sind so die Momente in denen meine Mitmenschen überlegen, ob sie mir einen Therapeuten empfehlen sollten. Tja, manche Menschen reden mit ihren Kakadus, ich rede mit meinen Buchfreunden. Und die geben mir viel bessere Antworten als ein Therapeut oder ein Kakadu, von daher :) Naja, weiter.

N: Niemand darf meine Bücher anfassen! Ja oder nein?

Ich verleihe sie schon, aber jetzt nicht an jeden x-beliebigen. Immerhin haben sie Geld gekostet und das kleckert man ja auch nicht mit Kaffee voll! Oder macht ihr das mit euren 10 Euro Scheinen?

D: Du riechst an deinen Büchern. Ja oder nein?

Ja, sehr gerne, da bin ich ein kleiner Junkie :) Bei gebrauchten Büchern rieche ich genauso gern dran wie bei neuen, da spüre ich einfach die Geschichte dieses Buchs, das ist schön!! Ja, jetzt wird mir der eine oder andere wohl wieder einen Therapeuten empfehlen :)

N: Nicht jeder liebt Bücher. Gut oder schlecht?

Naja, solange ich von diesen Leuten die Bücher nicht mögen, nicht blöd deswegen angemacht werde, sollen sie doch. Wenn sie sich nicht derartig bilden wollen, ihre Sache. Und zum Schluss - jeder hat eine andere Möglichkeit das Leben zu ertragen. Ich lese eben Bücher, ein anderer häkelt vielleicht Deckchen, kein Problem.

I: Ich halte meine Bücher in besten Zustand. Oder etwa doch nicht?

Auf jeden Fall. Wie gesagt, da steckt Geld drin, etc. Könnt ihr 3 Fragen weiter oben nachlesen. Und es würde mir vorkommen, als würde ich auf der Arbeit des Autors herumtrampeln, wenn ich das Buch absichtlich beschädige, und das finde ich respektlos und einfach unschön.

G: Gott, ich habe so viele Bücher. Ja oder nein?

Ja, also ich hab schon einige. Aber das freut mich auch, welcher Buchjunkie will denn keine kleine Privatbibliothek? :)

H: Hast du jemals etwas über deine Bücher geschüttet?

Äh... naja, über ein Schulbuch. Ein Mathebuch. Es war rote Grütze und ich hab nicht geschüttet, sie ist ausgelaufen. Und kommt schon, es war ein Mathebuch. xD Was kann man daraus denn schon lernen, außer wie man einfache Dinge kompliziert macht?

T: Trainierst, kochst oder putzt du gleichzeitig beim Lesen?

Nur wenn ich muss, also wenn das Mittagessen sonst warten muss. Aber ich hab lieber meine Ruhe beim Lesen.

So, vielleicht habt ihr auch Lust, diesen TAG zu machen? Wenn ja, schickt mir doch einen Link zu euren Antworten, dann schau ich mal vorbei.
Ich tagge: Sophias Bookplanet, Anetts Bücherwelt, Booktasy, und jeden der sich sonst noch getaggt fühlen will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen