Sonntag, 2. November 2014

Buchwort zum Sonntag #1

Bei Ela's Leselounge habe ich gerade eine tolle Aktion entdeckt - ihr "Buchwort zum Sonntag", indem kurz jeden zweiten Sonntag das Highlight der letzten zwei Wochen und der Flop dieser Zeit vorgestellt werden, außerdem wird eine Frage die von ihr gestellt wird beantwortet (natürlich zum Thema Bücher :)) Wenn ihr mir nicht ganz folgen konntet, hier findet ihr ihre Seite zu dieser Aktion.

Was war dein Buchhighlight der letzten Wochen?

Ich habe in letzter Zeit sehr viele tolle Bücher gewesen, ich nehme mal eines das echt herausgestochen hat - "Die Sache mit Callie und Kayden", mein erstes Buch von Jessica Sorensen. Die Autorin hat mich einfach fesseln und berühren können und ich habe richtig mitgefühlt - ich schwäre teilweise saß ich in meinem Sessel und zitterte bei normaler Zimmertemperatur! :) Ich freue mich schon total auf die nächsten Bücher von Jessica Sorensen!

Was war deine Buch-Enttäuschung der letzten Wochen?

Hm, Enttäuschung ist sehr hart ausgedrückt, aber "Licht & Schatten: Die Entscheidung" konnte mich nicht ganz überzeugen. Die Rezension kommt die nächsten Tage noch. Die Geschichte und die Ansätze waren nicht schlecht, nur hatte ich teilweise das Gefühl, die tollen Anfänge verliefen einfach im Sand. Auch die Charaktere, Kara und Richard, waren mir zu... eindimensional? Ja, das Wort passt eigentlich.
Ich werde dem Buch wegen diesen Schwächen wahrscheinlich 3 Sterne geben.

Magst du Hörbücher?

Ja, ich mag Hörbücher. Obwohl, ich muss das eingrenzen, ich mag gut gesprochene Hörbücher. Für mich heißt das, das die Emotionen die ich beim Lesen empfinden würde, auch stimmlich rübergebracht werden. Hörbuchtechnisch kann ich zum Beispiel "Die Känguru Chroniken" von Marc Uwe Kling, die der Autor live liest. Wenn ihr Comedy, Kabarett, allgemein humorvolle Sachen mögt, dann mögt ihr ihn und sein Känguru ganz sicher :)
Also, ja prinzipiell mag ich Hörbücher, ich habe aber auch noch kein richtig Grottiges gehört, dass mir einen kleinen Dämpfer versetzen würde :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen