Donnerstag, 4. Dezember 2014

Leseplanung Dezember

Für den Dezember habe ich mir richtig viele Bücher ausgesucht, vor allem Reziexemplare und meist dünnere, aber richtig toll klingende Bücher.

"Schattenblüte: Die Verborgenen" kommt mir wie ein schön düsteres Buch vor, dass in diese Zeit jetzt super passt. Ein bisschen dunkel und es geht ja um Werwölfe, da kann es nur gut sein, oder? :) Ich werde mir wahrscheinlich auch Band 2 bald holen, dann kann ich die beiden gleich hintereinander weg lesen. Sind ja jetzt nicht gerade dicke Schinken, de müsste ich ziemlich schnell durchhaben.

Auf "Wunderbare Wünsche" habe ich nach "Drei Wünsche hast du frei" gleich richtig Lust bekommen. Mal sehen wie die Dschinn-Sache da umgesetzt ist und ob mich die Geschichte genauso fesseln kann. Das wird eines der ersten Bücher sein, die ich nach "October Daye: Winterfluch" lesen werde, a) weil Rezensionsexemplar, b) weil ich Lust drauf habe und mich die ersten Seiten angesprochen haben.

Wo wir gerade bei "October Daye" sind, möchte ich Band 1 "Winterfluch" fertig lesen und danach gleich Band 2 "Nebelbann". Band 1 gefällt mir bisher wirklich gut, konnte mich positiv überraschen. Ich hatte eigentlich etwas anderes... nun, nein, eigentlich hatte ich gar nichts erwartet. Bekommen habe ich eine Menge, jetzt bin ich auf die Auflösung gespannt. Da ich an meinen Reihen arbeiten will, passt es ja ganz gut das ich die beiden Bücher mal weg lese. Schadet dem SuB auch nicht :)

Wie die Bücher heute ineinander übergehen.... "Spinnenjagd", der 3. Band der "Elemental
Assassin"-Reihe von Jennifer Estep möchte ich auch lesen, um meine Reihen mal in den Griff zu kriegen, da ich in nächster Zeit auch noch einige anfangen will, kann ich ja erstmal welche zu Ende, beziehungsweise auf den aktuellen Stand lesen. Ich freue mich schon wieder auf Ashland und Gin.

Gerade erst eingetauscht wird es auch gleich vom SuB gekillt - zumindest ist das der Plan - "Dark Village: Das Böse vergisst nie". Ich will es einfach mögen, weil mich die Reihe interessiert und ich den Prolog mochte und überhaupt. Hoffentlich gefällt es mir besser als Sophia.


Noch ein Rezensionsexemplar - "Das also ist mein Leben" habe ich vom Heyne Verlag bekommen (wieder einmal danke für die nette Unterstützung, nicht nur mit diesem Buch, allgemein mit Rezensionsexemplaren an diesen Verlag) und da ich auch den Film "Vielleicht lieber morgen" dazu bald schauen will, passt es ja gleich doppelt es bald zu verschlingen. Außerdem ist es dünn und lässt sich wahrscheinlich an einem Tag durchlesen. Ich freu mich und hoffe, das mir die Geschichte zusagt.

Wo wir gerade bei Reziexemplaren sind... "Sommer in Grasgrün", das ich von den Autorinnen zugeschickt bekommen habe, werde ich auch gleich verschlingen, wahrscheinlich nach dem nächsten Buch auf meiner Liste. Es passt zwar jetzt nicht unbedingt zur Jahreszeit, aber gerade deshalb freue ich mich schon darauf. Mal schauen, ob mir dieses Buch das Sommerfeeling zurück bringen kann.


So, das nächste eBook wird auf jeden Fall aber erst einmal "Die Rückkehr der Drachen". Ich habe schon angefangen und will unbedingt wissen wie es mit Flo, Kayla und den anderen weitergeht. Bisher konnte mich die Autorin schon wirklich fesseln und die Handlung bleibt interessant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen