Sonntag, 25. Oktober 2015

[TAG] Unpopular Opinions

Da ich gerade irgendwie auf den Geschmack gekommen bin was Tags angeht, kommt hier gleich noch einer ;) Wer sich getaggt fühlen will, viel Spaß!


1) Ein Buch oder eine Serie, die sehr beliebt ist, du aber nicht magst: 

Ganz klar die "House of Night" Reihe von P.C.Cast. Tut mir Leid, sie hat ganz offensichtlich eine große Zielgruppe, aber für mich eine komplette Papierverschwendung mit einer schrecklich-schrecklichen Protagonistin und... naja, eigentlich ist die ganze Geschichte meiner Ansicht nach einfach mies.

2) Ein Buch das jeder hasst, du aber toll findest: 

Hm... da fällt mir jetzt spontan nichts ein.

3) Ein OTP, das du nicht magst oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammengekommen ist: 

Ähm, also als OTP das ich nicht mag kommen mir sofort Edward und Bella in den Sinn, die mir die Twilight Reihe versaut haben. Die Dreiecksbeziehung wurde in dem Sinne aber ganz gut gelöst - Jacob hat was Besseres verdient als Bella ;)

4) Ein beliebtes Genre, für das du dich nicht erwärmen kannst, das aber scheinbar jeder sonst mag: 

Naja, Thrillers und Krimis sind ja relativ beliebt, meistens aber leider überhaupt nicht meins.

5) Ein beliebter Charakter, den du nicht leiden kannst, obwohl ihn/sie jeder mag:

Ach Gott... also, außer Edward oder Bella, oder einem beliebigen Charakter aus House of Night (vorzugsweise ja Protagonistin Zoey), was ich ja beides schon mal hatte, fällt mir jetzt (zum Glück) keiner ein.

6) Ein beliebter Autor, den jeder mag, außer dir:

Hm... Abbi Glines ist recht beliebt, von der habe ich erst ein Buch gelesen, aber bei mir hat ihr Schreibstil einfach keinerlei Gefühle ausgelöst - was bei einem Liebesroman ja ganz schön und wünschenswert wäre.

7) Ein stilisitisches Mittel in Büchern, das du nicht mehr sehen kannst (z.B. die "verschollene" Prinzessin, der korrupte Herrscher, Dreiecksbeziehungen etc.)

Ach, da gibts eigentlich nichts was mich richtig ankotzt. Es kommt immer darauf an, wie das "Klischee" angegangen und verarbeitet wurde. Deshalb gebe ich so etwas generell fast immer eine Chance, auch wenn ich die Idee schon ein paar Mal in anderer Verpackung gelesen habe.

8) Eine beliebte Reihe/Trilogie, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast.

Hm, das ist schwierig. Ich habe immer mal wieder in der Vergangenheit gedacht - das ist was, was du niemals lesen würdest. Aber die Zeiten haben sich geändert und mein Interesse erweitert sich. Da kann ich einfach keine auswählen.

9. Eine Buchverfilmung, die du besser findest als das Buch.

Da ist mir noch keine untergekommen. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gefiel mir genauso gut wie das Buch, aber als besser habe ich noch keine Buchverfilmung empfunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen