Montag, 7. November 2016

[Hörbuch] Jetzt, Baby

AutorIn: Julia Engelmann
SprecherIn: Julia Engelmann
Länge: 1 CD/ 73 min
Verlag: der Hörverlag
ISBN: 978-3-8445-2368-3

Worum geht's?

Lass uns das Leben leben!
So zauberhaft und schwungvoll wie ein bunter Konfettiregen
Sie findet Worte für das Lebensgefühl einer ganzen Generation: Julia Engelmann. Ihr Text One Day wurde ein sensationeller Poetry-Slam-Erfolg im Internet, ihre Tourabende sind ausverkauft, ihr Sound und ihre Sprache sind so einzigartig wie berühmt. In diesen neuen Texten geht es darum, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei selbst treu bleiben. So berührend wie ehrlich slamt Julia im Studio, mal stimmen ihre Worte nachdenklich, mal reißen sie den Hörer einfach mit: Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!

Quelle

Wer ist die Autorin/Sprecherin?

Julia Engelmann wurde 1992 geboren und wuchs in Bremen auf. Seit einigen Jahren nimmt sie regelmäßig an Poetry Slams teil. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt ihre Leidenschaft der Musik und der Schauspielerei. So spielte sie von 2010 bis 2012 in der Fernsehserie »Alles was zählt« mit. Zudem begleitete sie Anfang 2014 Tim Bendzko auf seiner Deutschland-Tournee.

Quelle

Wie fand ich es?

Dies ist nun schon das dritte Hörbuch voller Slamtexte von Julia Engelmann, und doch kann man sich wahrlich nicht über fehlende Originalität oder Abwechslung beklagen. Ganz im Gegenteil, die Autorin findet !

Besonders großartig empfinde ich es gerade, diese Entwicklung der Autorin mitzuerleben. Ich habe mir vor dem Hören dieser CD auch die beiden vorherigen noch einmal angehört, und auch wenn ihre Texte grob gesehen weiterhin in die gleiche Richtung gehen, so sind doch Änderungen zu merken. Sie ist reifer geworden, hat ihre Sichtweise erweitert, und lässt uns als Leser/Hörer daran teilhaben.

Ihr Stil ist weiterhin natürlich, sie zeichnet sprachliche Bilder ohne künstlich zu übertreiben oder ihre Worte aufzubauschen, und gerade wegen dieser Einfachheit wird man sofort in die kleinen Geschichten die sie erzählt hineingezogen. Diese waren diesmal wieder ein wenig kürzer, aber dafür gab es auch insgesamt etwa 30 Slamtexte. Darunter war diesmal sogar eine Ballade! Am besten von allen hat mir aber "Grapefruit" gefallen, da es meine derzeitige Stimmungslage und einige Gedanken mit denen ich mich in der letzten Zeit herumgeschlagen habe sehr gut wiedergespiegelt hat.

Allgemein konnte ich mich in den Texten sehr gut wiedererkennen, wahrscheinlich haben sie mir deshalb so gut gefallen. Auch die Art wie diese vorgetragen wurden ist positiv zu bemerken. Auch hier verzichtet Julia Engelmann auf große Spielereien oder stilistische Sprünge, was aber meiner Meinung nach auch nur die Botschaft ihrer Worte in den Hintergrund drücken würde. Das sie eine angenehme Stimme hat, bei der es einem einfach leicht fällt länger zu lauschen, ist ebenfalls ein Pluspunkt.
Aber auch als "Häppchen für Zwischendurch" eignen sich die Texte.

Denn auch wenn sie genauso in ihrer Themenwahl keine großen Sprünge gemacht hat, sind die Texte als voneinander unabhängig zu betrachten. Was sie anspricht, bewegt eigentlich jeden Menschen und auch wenn sie durchaus persönliche Erfahrungen einbindet, formuliert sie so, dass man sich gut selbst in ihrer Rolle sehen und nicht nur verstehen kann was sie meint, sondern auch darüber reflektieren und es auf sein eigenes Leben anwenden kann. Familie, der Wunsch nach Liebe, der Blick in die Zukunft, das eigene Leben, Angst und Zweifel an sich selbst... wer über diese Dinge nachgrübelt, und auch alle die es nicht tun (nach dem Hören (oder Lesen) werden sie das bestimmt) sollte "Jetzt, Baby" eine Chance geben!

Insgesamt eine CD voller fantastischer, emotionaler, mutiger Texte die berühren und dazu aufrufen, das eigene Leben auch mal zu überdenken und die begrenzte Zeit die man hat zu füllen und zu genießen - ich habe Julia Engelmann ganz sicher nicht zum letzten Mal gelauscht und freue mich schon sehr auf die nächsten Texte von ihr! Sie schafft es immer wieder auszusprechen, was ich und bestimmt auch viele andere denken, sich aber oft nicht auszusprechen trauen. Sehr empfehlenswert!

 Sterne

Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den Hörbuchverlag und das Bloggerportal Randomhouse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen