Montag, 17. April 2017

[Gesehen] Woche #3

Ich hatte schon überlegt, für diese Woche den Post wegzulassen da ehrlich gesagt nicht viel in dieser Hinsicht passiert ist, was ich nicht auch nächste Woche noch hätte erwähnen können. Da ich gerade nicht zuhause bin sondern meine Ferien voll ausnutze und Urlaub mache, komme ich ohnehin nicht viel zum Schauen beziehungsweise rewatche "nur". Aber da ich jetzt einmal ein bisschen Freizeit hatte, wollte ich die Zeit nutzen und euch doch noch Bericht erstatten was ich so gesehen habe. Zwei Fox Comedies genau genommen...

NEW GIRL (Staffel 1 Folge 1 bis Staffel 3 Folge 3)
Ja, ich bin deutlich weiter gekommen, habe aber noch einmal angefangen, da ich die Serie mit meiner Cousine rewatche bzw. weiterverfolge. Ich bin unglaublich begeistert mittlerweile, eine der besten Comedyserien die ich bisher gesehen habe! Selten habe ich so abgefuckt-verrückte und gleichzeitig wirklich liebenswerte Charaktere gesehen! Die Serie nicht ins Herz zu schließen halte ich für unmöglich, wenn man ausgefeilte Figuren mit interessanten Hintergründen und Entwicklungen zu schätzen weiß, deren Dynamik sich nicht innerhalb von zwei, drei Folgen erschließt. Wahnsinnig gut mit dem gewissen Etwas!

BROOKLYN NINE-NINE (Staffel 1 Folge 1 bis Folge 3)
Diese Serie haben mir bereits viele empfohlen, daher wollte ich mich mal an ihr versuchen. Neben New Girl verblasst sie bisher noch ein wenig, dennoch bin ich durchaus fasziniert und besonders viel habe ich ja noch nicht gesehen. Weiter verfolgen werde ich sie definitiv, und auch wenn manche Charaktere wirklich aus dem Raster fallen und mich sehr interessieren, fehlt mir zwar nicht das gewisse Etwas aber bisher noch etwas das... Herz der Show? Das Gefühl für die Show? Aber ich bin mir sicher das liegt daran, dass ich noch nicht wirklich drin in der größeren Geschichte bin und bisher die Charaktere noch nicht komplett fassen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen