Sonntag, 16. November 2014

Buchwort zum Sonntag #2

Und zum zweiten Mal für mich ist es Zeit für ein Buchwort zum Sonntag. Hier findet ihr mehr Infos darüber.

1. Was war dein Highlight der letzten zwei Wochen?

Solche Fragen immer :) "Violet und Luke. Füreinander bestimmt" - Rezi kommt bald - ich habe es seit zwei Tagen und grade zum dritten Mal gelesen, und muss immer noch heulen, was sagt uns das - LESEN!! Ich find die beiden noch besser als Callie und Kayden und das ist definitiv eine Kunst, da ich das Genre eigentlich gar nicht mag. xD

2. Was war deine Buchenttäuschung der letzten zwei Wochen?

Ich hatte eigentlich keine Enttäuschung in den letzten Wochen.

3. Hast du eine Lieblingsbuchreihe?

Ich habe mehrere Lieblingsbuchreihen. Dazu gehören :
- "Skulduggery Pleasant" von Derek Landy (Witzig und kommt mal ohne Liebesgeschichte aus, trotzdem einfach Herz zerreißend, vor allem jetzt wo sie zu Ende geht)
- "Bartimäus" von Jonathan Stroud (mit so viel Sarkasmus und wundervollen Charakteren, die mich einfach beeindruckt haben und mir so viel gegeben haben)
- die "Callie und Kayden Reihe" von Jessica Sorensen (muss ich dazu jetzt wirklich noch was sagen? *schluchz* Ich warte auf weitere Übersetzungen und hoffe, da kommt noch was sonst muss ich in Englisch weiterlesen, wegen diesem depressiv machenden Cliffhanger!)
- die Scheibenweltromane, speziell die "Wächter Reihe" von Terry Pratchett (der Mann schafft es einfach so viel aus seiner Geschichte herauszuholen und zwischen den ganzen Pointen noch so viele Charaktere zum Liebgewinnen und Mitleiden zu schaffen)
- "Elemental Assassin" von Jennifer Estep (erst vor kurzem entdeckt, aber wirklich schön, ich finde immer ganz schnell in die Geschichte rein und kann mich gut mit Gin identifizieren - ja, etwas schräg da sie Serienkillerin ist, aber ich mag sie einfach)
- "Zwischen den Welten" von Laini Taylor (tolle Fantasyreihe, ich freue mich auf Band 2, mich konnte die Geschichte wirklich in ihren Bann ziehen)
- "Flavia de Luce" von Alan Bradley (Flavia ist einfach eine tolle Person und lässt sich von den Erwachsenen nicht unterkriegen)
- "Die Oger" von Stephan Russbült (Modga ist echt toll und auch die anderen Oger haben mir gezeigt, das Intelligenz im klassischen Sinne nicht alles ist und wie leicht das auf jemandem mit dem Finger zeigen und "seine Schuld" rufen leider ist)

Einige und ein recht bunter Mischmasch, aber das sind die wichtigsten :) Wie sahen eure zwei Wochen so aus?

Kommentare:

  1. Violet & Luke hat mir auch sooo gut gefallen! :)
    Schade, dass die weiteren Fortsetzungen der Reihe nicht mehr weiter übersetzt werden sollen :(

    Alles Liebe,
    Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen