Samstag, 8. November 2014

Wächter der Erinnerung: Band der Freundschaft

AutorIn: Simon Geraedts
Seiten: 203
Verlag: über Amazon verlegt
ASIN: B00J0YNWK2

Worum geht's?

Seit dem Tod seiner Mutter ist Kevin verängstigt und still. Wegen seiner zurückgezogenen Art ist er in der Schule ein Außenseiter und wird gehänselt. Nur Daniel schließt mit ihm Freundschaft. In den Weizenfeldern am Rande der Stadt erfährt Daniel von Kevins Gabe, die zugleich sein Fluch ist: Er sieht das Grauen, das die Menschen nach dem Tod erwartet.

Dies ist die Geschichte zweier Jungen, die einer dunklen Macht entgegentreten.

Quelle

Wer ist der Autor?

Simon Geraedts wurde am 18. November 1984 in Viersen geboren. 2004 machte er das Abitur am Werner-Jaeger-Gymnasium in Nettetal. Im darauffolgenden Jahr begann er das Studium der Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, das er 2010 mit dem Titel Master of Arts abschloss.
2011 war Geraedts im Lektorat verschiedener Verlagshäuser in Düsseldorf und Köln tätig. 2012 arbeitete er als SEO-Texter für ein E-Commerce-Unternehmen in Dortmund. Seit 2013 lebt Simon Geraedts als freiberuflicher Autor, Werbetexter und Lektor in seinem Heimatort Nettetal.

Quelle

Wie fand ich es?

Ich habe mich schon sehr auf dieses eBook gefreut, weil es mal ohne irgendeine große Liebesgeschichte klarkommt - also es existiert eine, aber sie steht nicht im Fokus der Handlung - sondern von Freundschaft handelt. Die ist in meinen Augen oftmals viel wertvoller als die vielversprechendste Beziehung und es ist schade, dass so wenige Romane davon handeln. Nun, dafür tut es dieser und gerade deshalb kann ich ihn empfehlen.

Die Charakter, insbesondere Daniel und Kevin, mochte ich sehr, ich könnte gar keinen als meinen Liebling benennen. Sie hatten beide tolle und nicht so tolle Momente, auch wenn Daniel in diesem Buch im Fokus stand. Ihre Freundschaft ist mir richtig nahe gegangen und ist sehr gut aufgebaut worden. Ich konnte sehr gut nachvollziehen, was die beiden verbindet.

Die Handlung war etwas ruhiger und war sehr von Rückblicken in die Vergangenheit beherrscht, was ich aber nicht schlimm fand. Es ist kein Action-Buch gewesen, aber es konnte mich trotzdem sehr überzeugen.
Die Fantasyelemente des Buches habe ich so ganz sicher nicht erwartet und wurde positiv überrascht. Es war mal eine ganz neue Idee und konnte mich faszinieren. Auch die andere Welt war sehr ungewöhnlich, aber ich konnte mich gut in sie hineindenken und die Idee ist definitiv sehr gut gelungen.

Es war definitiv ein toller Roman über Freundschaft und Mut. Ich freue mich auf Band 2!

 Sterne

Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den Autor Simon Geraedts!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen