Donnerstag, 18. Dezember 2014

Doch noch was zu guter Letzt #1

In letzter Zeit haben mich noch Bücher erreicht, die ich euch bisher vorenthalten habe - ich muss gestehen, ich habe es im Vorweihnachtsstress einfach vergessen, aber da ich gerade ein paar freie Minuten habe, habe ich euch gleich eine Rezension geschrieben, und jetzt stelle ich euch meine Neuzugänge vor. Obwohl, manche sind nicht mehr so ganz neu.
Der Neue-Bücher-Post hier ist erst der erste Teil, alles sind Rezensionsexemplare. Der zweite Post erscheint ebenfalls heute noch, aber es wäre sonst ein einfach zu vollgestopfter Post geworden. Vielen Dank an alle die mir welche gesendet haben!
Ein bisschen kürzer in diesem Post, weil ich nicht so viel Zeit habe. Tut mir leid, aber ich will euch zumindest irgendetwas geben.


"Die Mistkerle wären nie auch nur in meine Nähe gekommen, hätte ich nicht die Grippe gehabt."

Name: Spinnenjagd
AutorIn: Jennifer Estep
von: Piper Verlag

Ja, nachdem ich Band 2 wieder richtig genial fand, wird bald auch Band 3 hinterhergelesen. Der vierte Teil erscheint ja erst nächstes Jahr im Mai oder so, da bin ich grad unsicher, deshalb will ich Spinnenjagd eigentlich noch gar nicht anfangen, weil es dann so ein vorläufiges Ende ist... Ich werde wahrscheinlich trotzdem bald damit anfangen :)

"Der Plan war ganz einfach: Ich würde auf diese Bühne steigen und das verflixt beste Vorsingen abliefern, das sie je erlebt hatten."

Name: Wunderbare Wünsche
AutorIn: Lindsay Ribar
von: Piper/ivi Verlag

Dieses Buch hat mich angesprochen, weil ich nach "Drei Wünsche hast du frei" nach einem neuen Dschinnbuch gesucht habe. Nun, Lindsay Ribars Roman konnte mich nicht ganz so überzeugen. Es war eine nette Idee, eine sympathische Protagonistin, aber es war alles so... lala. Bei mir ist kein nachträglicher Gedanke entstanden, es gab kein Mitleiden von meiner Seite bei den Geschehnissen. Ich habe noch mehr Kritikpunkte, aber dazu mehr in meiner bald erscheinenden Rezension, ab zum nächsten Buch...


"Als Erstes kamen die Krähen."

Name: Soul Seeker (1): Vom Schicksal bestimmt
AutorIn: Alyson Noel
von: Goldmann Verlag

In dieses Buch habe ich schon hineingelesen, bisher gefällt es mir richtig gut, aber es wird erst einmal warten müssen, bis ich andere beendet habe, ehe ich mich voll darauf einlassen kann. Mal sehen ob mich der Rest genauso packt wie der Anfang :) Ich würde es eigentlich gerne noch dieses Jahr lesen, aber das wird wohl nichts... mal sehen.

"Diesmal spürte ich, dass es gleich passieren würde."

Name: Secrets - Ich fühle
AutorIn: Heather Anastasiu
von: blanvalet Verlag

Noch so ein Buch das mich direkt angesprochen hat, vor allem nach Nickis begeisterter Rezension. Es wurde ebenfalls schon angelesen und bisher gefällt es mir richtig gut :)

">Stehen bleiben, das ist gefährlich!<"

Name: Der Sommer der Blaubeeren
AutorIn: Mary Simses
von: blanvalet

Das Buch ist mir schon öfter aufgefallen, aber wenn es mir der Verlag nicht vorgeschlagen hätte, wahrscheinlich hätte ich es nie bekommen. Ich freu mich auf jeden Fall aufs Lesen! Und allein die Gestaltung finde ich zwar recht einfach und schlicht, aber wirklich schön. Innen befindet sich nämlich noch ein Rezept für Blaubeermuffins, eine richtig schöne Idee die zum Buch sicherlich passt (nehme ich mal vom Titel her an)! Außerdem ist das Papier das beim Cover verwendet wurde so...geriffelt und fühlt sich klasse an. Hier hat jemand echt gute Arbeit geleistet finde ich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen