Mittwoch, 31. August 2016

Was war los im August?

Zumindest die Seitenzahlen steigen ja schon mal, auch wenn ich lesetechnisch gern noch mehr "geschafft" hätte. Ich hab in letzter Zeit öfter das Gefühl, mit nichts mehr hinterher zu kommen, auch in Bezug aufs Lesen. Aber nun erst einmal zu dem, was ich tatsächlich gelesen habe, und es waren durchweg wirklich, wirklich gute Bücher/Hörbücher. Zu manchen gibt es bereits Rezensionen, die restlichen bekommt ihr bald. Mittlerweile bin ich auch komplett wieder im ganzen Schulalltag drinnen, und habe mittlerweile wieder ein wenig eine Ahnung von dem was wann ansteht. Mal sehen ob ich es durch ausnahmsweise ordentliche Organisation schaffe, mir auch noch Zeit für all die Bücher freizuschaufeln, die ich am liebsten alle gleichzeitig verschlingen würde...

GELESEN
- Engelmann, Julia - Eines Tages, Baby [ReHeard] (96 Buchseiten)
- Engelmann, Julia - Wir können alles sein, Baby [ReHeard] (96 Buchseiten)
- Clare, Cassandra - Die Chroniken des Magnus Bane [ReRead] (560 Seiten)
- Clare, Cassandra - City of Glass (728 Seiten)
- Joyce, Harold - The unlikely pilgrimage of Harold Fry (384 Seiten)
- Mattison, Mintra - Strong is sexy (208 Seiten)
- Meyer, Kai - Sturmkönige: Glutsand (477 Seiten)
- Estep, Jennifer - Black Blade: Das dunkle Herz der Magie (384 Seiten)
- Stroud, Jonathan - Bartimäus: Das Amulett von Samarkand [ReRead] (544 Seiten)
- Stroud, Jonathan - Bartimäus: Das Auge des Golem [ReRead] (672 Seiten)

GESCHRIEBENE REZENSIONEN
- Martin, Holly - Wenn du mich fragst, sag ich für immer
- Voosen, Tanja - Wohin der Sommer uns trägt
- Collins, Suzanne - Gregor und das Schwert des Kriegers
- Clare, Cassandra - Die Chroniken des Magnus Bane
- Gaiman, Neil - Der Ozean am Ende der Straße

Insgesamt gelesene Seiten: 4149
Find the Cover Challenge: 10/19
Serienkiller Challenge: 4/12

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen